zurück

:Dr. Elke Ahlers

Elke Ahlers

Abteilung:
WSI

Referat:
Qualität der Arbeit

Arbeitsschwerpunkte:
Arbeit und Gesundheit

Telefon:
+49 211 7778 344

Nachricht senden

Zur Person

Diplom-Sozialwissenschaftlerin, seit 2013 Leiterin des Referats „Qualität der Arbeit“ mit den Schwerpunkten Wandel der Arbeit, Arbeit und Leistung, Gesundheit, psychische Arbeitsbelastungen und die Rolle der betrieblichen Interessenvertretung. Promotion an der Universität Duisburg-Essen zum Thema „Ergebnisorientierte Arbeitssysteme (Zielvereinbarungen, Projektarbeit u.ä.) und ihre Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen von Beschäftigten“.

Veröffentlichungen

Ahlers, Elke/ Lübker, M. (2021): Corona-Schnelltests am Arbeitsplatz, WSI-Policy Brief Nr. 56.

Lott, Yvonne/ Ahlers, E./ Wenckebach, J./ Zucco, A. (2021): Ein Recht auf mobile Arbeit, warum wir es brauchen, was es regeln muss. WSI-Policy Brief Nr. 55.

Erol, Serife/ Ahlers, E./ Schleicher, S. (2021): Betriebliche Weiterbildung als Handlungsfeld der Betriebsräte, WSI-Policy Brief Nr. 51.

Ahlers, Elke/ Mierich, S./ Zucco, A. (2021):  Homeoffice. Was wir aus der Pandemie für die zukünftige Gestaltung von Homeoffice lernen können, WSI-Report Nr. 65, 2021, Düsseldorf.

Ahlers, Elke/ Erol, S./ Schleicher, S. (2020): Fachkräftemangel oder schlechte Personalplanung. WSI-Policy Brief Nr. 41.

Ahlers, Elke/ Goedicke, A./ Hünefeld, L. (2020): Arbeitsintensivierung – ein Merkmal der modernen Arbeitswelt? (Editorial). In: WSI-Mitteilungen 73 (1), S. 2.

Ahlers, Elke/ Hünefeld, L./ Goedicke, A. (2020): Wer ist von hoher Arbeitsintensität betroffen? Gefährdungspotenziale erkennen und reduzieren. In: Zeitschrift für medizinische Prävention ASU, 55, Nr.9, S. 561-569.

Ahlers, Elke (2020): Arbeitsintensivierung in den Betrieben. Problemdeutungen und Handlungsfelder von Betriebsräten. In: WSI-Mitteilungen 73  (1), S. 29-37.

Ahlers, Elke/ Erol, S. (2019): Arbeitsverdichtung in den Betrieben? Empirische Befunde aus der WSI-Betriebsrätebefragung. WSI-Policy Brief Nr. 33.

Ahlers, Elke/ van Berk, B./ Maschke, M./ Schietinger, M./ Schildmann, Ch./ Schulze Buschoff, K. (2018): Digitalisierung: Dienstleistungsarbeit im Visier. Was bedeutet Digitalisierung für Tätigkeiten im Bereich von Wissensarbeit und Dienstleistungen, Arbeitspapier Nr. 312, Hans Böckler Stiftung, April 2018. 

Ahlers, Elke/ Klenner, Ch./ Lott, Y./ Maschke, M./ Müller, A./ Schildmann, Ch./ Voss, D./ Weusthoff, A. (2017): Genderaspekte der Digitalisierung in der Arbeitswelt, Diskussionspapier für die Kommission „Arbeit der Zukunft“, 08/2017. 

Ahlers, Elke/ Schietinger, M. (2017): Interview „Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung der Arbeitswelt“. In: BKK Gesundheitsreport 2017 „Digitale Arbeit – Digitale Gesundheit“, S. 253-254.

Ahlers, Elke (2017): Work and Health in German Companies. Findings from the WSI works councils survey 2015. WSI-Report 2016, Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2016): Flexible and remote work in the context of digitization and occupational health, in: International Journal of Labour Research. Psychosocial risks, stress and violence in the world of work, International Labour Office, Geneva, July 2017.

Ahlers, Elke (2016): Arbeit und Gesundheit im Betrieblichen Kontext. Befunde aus der Betriebsrätebefragung des WSI 2015. WSI-Report 2016, Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2016): Leistung(sdruck), Arbeitssystem und Gesundheit. Eine quantitativ empirische Auswertung der WSI-Betriebsrätebefragungen zu ergebnisorientierten Arbeitssystemen. Berlin, Duncker&Humblot, 2016 

Ahlers, Elke (2016): „Mit Gefährdungsbeurteilungen dauerhaft gute Arbeitsbedingungen gestalten“. In: Fachtagung Arbeitsqualität: von der Befragung zur Umsetzung. Chambre des Salaires Luxemburg, 65-72.

Ahlers, Elke (2015): Leistungsdruck, Arbeitsverdichtung und die ungenutzte Rolle von Gefährdungsbeurteilungen. In: WSI-Mitteilungen 68 (3), S. 194-201.

Ahlers, Elke/ Absenger, N./ Kraemer, B. (2015): Herausgabe des Schwerpunktheftes der WSI-Mitteilungen „Schwächen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in veränderten Arbeitswelten“ 68 (3).

Ahlers, Elke/ Absenger, N./, et al., (2014): Arbeitszeiten in Deutschland. Entwicklungstendenzen und Herausforderungen für eine moderne Arbeitszeitpolitik. WSI-Report 2014, Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2014): Möglichkeiten und Grenzen betrieblicher Gesundheitsförderung aus Sicht einer arbeitnehmerorientierten Wissenschaft. In: Badura, B. et al. (2014): Fehlzeiten-Report 2014. Erfolgreiche Unternehmen von morgen, gesunde Zukunft gestalten. Berlin Heidelberg, Springer, S. 35-42.

Ahlers, Elke (2011): Wachsender Arbeitsdruck in den Betrieben. In: Kratzer et al. (Hg.) 2011 – Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement. Berlin 2011, S. 35-60.

 

Weitere Publikationen (pdf)


Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen