Plurale Erwerbsformen

Seit den 1990er Jahren ist die Zahl der Normalarbeitnehmer zurückgegangen. Plurale Erwerbsformen spielen seitdem eine größer werdende Rolle in der Arbeitswelt. Hierzu zählen unter anderem Mehrfachbeschäftigung und Solo-Selbstständigkeit. Des Weiteren nimmt die Anzahl der Arbeitnehmer, welche von ihrem Arbeitgeber in ein anderes EU-Land entsendet werden, kontinuierlich zu.

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen