: Soziale Unwucht

Im Corona-Jahr sind die Nominallöhne in Deutschland um 0,7 % gesunken. Der Rückgang mag moderat erscheinen – die Sprengkraft dieser Entwicklung liegt aber in ihrer sozialen Unwucht: Fachkräfte sowie An- und Ungelernte haben die größten Einbußen.

: Löhne und Verteilungsspielraum

Entwicklung von Tariflöhnen, Effektivlöhnen und relevanten gesamtwirtschaftlichen Kennziffern, 2000 bis 2020

: Tarifniveau Ost/West

Tarifsteigerungen im Vergleich zum Vorjahr und Tarifniveau Ost/West, 1991 bis 2018 (in Prozent)

: Wochenarbeitszeit

Wöchentliche Arbeitszeit in Ost-, West- und Gesamtdeutschland, 1990 bis 2020 (in Stunden)

: Jahresarbeitszeit

Jahresarbeitszeit in Ost-, West- und Gesamtdeutschland, 1990 bis 2020 (in Stunden)

: BRUTTO-NETTO-RECHNER

Was bleibt vom Bruttogehalt nach Steuern und Sozialabgaben übrig? Das WSI-Angebot Lohnspiegel.de beantwortet diese Frage mit Hilfe des Brutto-netto-Rechners.

: LOHN- UND GEHALTSCHECK FÜR MEHR ALS 500 BERUFE

Das WSI-Angebot Lohnspiegel.de bietet Informationen zu den tatsächlich gezahlten Löhnen und Gehältern in über 500 Berufen. Im Lohn- und Gehaltscheck erhalten Beschäftigte eine kostenlose Vergleichsberechnung.

: Laufzeit von Tarifverträgen

Laufzeit von Tarifverträgen in Ost-, West- und Gesamtdeutschland, 1990 bis 2020 (in Monaten)

: Tarifrunde 2021 in der Metall- und Elektroindustrie

In der aktuellen Metalltarifrunde geht es nicht nur um mehr (oder weniger) Geld. Die Arbeitgeber fordern mehr Flexibilität des Flächentarifvertrags. Ein Zauberwort lautet „Automatische Differenzierung“. Damit droht dem Flächentarif eine weitere Auszehrung.

Schulten, Thorsten : Vergabemindestlohn und Tariftreue in Brandenburg

Stellungnahme anlässlich der Expert*innenanhörung zur Reform des Brandenburgischen Vergabegesetzes im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landtags Brandenburg am 17. Februar 2021