: Kleiner Lohn trotz Vollzeit – wer ist betroffen?

WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch erläutert die Hintergründe unserer vielbeachteten Studie zu Beschäftigten im "unteren Entgeltbereich", die trotz Vollzeitarbeit einen relativ niedrigen Lohn erhalten.

: Arbeit, Gleichstellung, Investitionen: Wie gut ist der Koalitionsvertrag?

Bettina Kohlrausch, Johanna Wenckebach und Sebastian Dullien analysieren die Potenziale des Ampel-Koalitionsvertrages. Kann damit die sozial-ökologische Transformation gelingen?

: Aktueller Überblick

Die DGB-Gewerkschaften verhandeln 2022 neue Vergütungstarifverträge für mehr als zwölf Millionen Beschäftigte. Mehr zu den Verhandlungen in den einzelnen Bereichen auf dieser Seite. Weitere Details in den Tarifpolitischen Monatsberichten.

: Kündigungstermine

Insgesamt verhandeln die DGB-Gewerkschaften im Jahr 2022 für mehr als 12 Millionen Beschäftigte neue Vergütungstarifverträge. Wann in welchem Bereich die gültigen Tarifverträge auslaufen, zeigt der tarifliche Kündigungsterminkalender.

: Forderungen

Für mehr als zwölf Millionen Beschäftigte verhandeln die DGB-Gewerkschaften 2022 neue Vergütungstarifverträge. Alle Forderungen der Tarifrunde 2022 für wichtige Branchen.

: Abschlüsse

Für die Tarifrunde 2022 liegen noch keine Abschlüsse vor.

Schulten, Thorsten : Das Tariftreue- und Fairer-Lohn-Gesetz im Saarland

Stellungnahme anlässlich der Expert*innenanhörung im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Landtags des Saarlandes am 10. November 2021

: Arbeitskampfbedingte Ausfalltage (Deutschland)

Statistiken der Bundesagentur für Arbeit und des WSI im Vergleich für die Jahre 2004 bis 2020

: Anzahl der Streikenden

Statistiken der Bundesagentur für Arbeit und des WSI im Vergleich für die Jahre 2004 bis 2020

: Arbeitskampfbedingte Ausfalltage

Arbeitskampfbedingte Ausfalltage pro 1.000 Beschäftigte im internationalen Vergleich: Jährlicher Durchschnitt 2010 - 2019