: Freiwilligenarbeit im Strukturwandel des Wohlfahrtsstaats

Ehrenämter, bürgerschaftliches Engagement, Frewilligendienste, Nachbarschaftshilfe spielen in zentralen Bereichen der Versorgung eine wachsende Rolle. Und immer mehr Menschen sind auf philanthropische, spendenbasierte Angebote (Tafeln, Kleiderkammern etc.) angewiesen, die mehrheitlich von Freiwilligen getragen werden. Welche Konsequenzen hat diese Entwicklung?

: Neue Mobilität als eine Agenda des Wandels

Klimawandel, Staus, Pendlerstress und neue Vorstellungen von Leben und Arbeiten: Individuelle Mobilität kann nicht länger auf das Privatauto setzen. Wie kann die Verkehrswende gelingen?