: Altern in der Arbeitsgesellschaft

Immer mehr Menschen wollen oder müssen im Alter erwerbstätig sein. In der Ruhestandsphase schreiben sich soziale Ungleichheiten aus dem „Leben vor der Rente“ fort – wie können Politik und Tarifpartner dieser Pluralität der Lebenslagen gerecht werden?

: Altern im Betrieb

Weiterbildung, Gesundheitsförderung – wird genug getan, um die wachsende Zahl älterer Beschäftigter lange und produktiv im Betrieb zu halten? Das Schwerpunktheft stellt innovative Ansätze speziell aus kleinen und mittleren Industrieunternehmen vor.

: Wie sich die Chemie verändert

Die chemische und pharmazeutische Industrie ist eine der innovationsstärksten Branchen in Deutschland. Sie wird sich durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz grundlegend verändern. Eine Studie zeigt, was auf Beschäftigte und Arbeitnehmervertreter zukommt.

: Befristete Beschäftigung nach Altersgruppen 1991-2020

Frauen und Männer sind in Deutschland 2020 in ähnlichem Umfang von Befristung betroffen. 7 Prozent der abhängig beschäftigten Frauen und 6 Prozent der abhängig beschäftigten Männer zwischen 15 und 65 Jahren arbeiten befristet.