zurück
Tarifarchiv

Tarifvergütungen: Ausbildungsvergütungen

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen in 26 Branchen.

Die in Tarifverträgen vereinbarten Ausbildungsvergütungen unterscheiden sich je nach Branche und Ausbildungsjahr sehr stark. Die Spannbreite reicht von 325 Euro im Friseurhandwerk in Thüringen im 1. Ausbildungsjahr bis zu 1.580 Euro im westdeutschen Bauhauptgewerbe im 4. Ausbildungsjahr (Stand: Mai 2020). Zudem gibt es in vielen Branchen auch eine erhebliche regionale Differenzierung.

Ausbildungsvergütungen 2020: Weitere Informationen

Datenbestand wird gerade überarbeitet und steht demnächst wieder zur Verfügung.

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen