zurück
WSI Mitteilungen 2013 WSI-Mitteilungen

WSI-Mitteilungen 7/2012: Stabilisierung des Flächentarifvertrags, Reform der Allgemeinverbindlicherklärung

Nachbarländer zeigen, dass die Erosion des Tarifvertragsystems durch politische Intervention gestoppt und sogar umgekehrt werden kann. Das Schwerpunktheft untersucht, welchen Beitrag die Allgemeinverbindlicherklärung zur Restabilisierung des deutschen Tarifsystems leisten kann.

Seit Mitte der 1990er Jahre erlebt das deutsche System des Flächentarifvertrags einen Erosionsprozess, der in einem anhaltenden Rückgang der Tarifbindung zum Ausdruck kommt. Die daraus resultierenden Risiken wie auch die möglichen Perspektiven einer Restabilisierung des Tarifsystems sind Gegenstand der Diskussion innerhalb und zwischen den Tarifvertragsparteien sowie im politischen Raum. Auch in der wissenschaftlichen Diskussion wird das Thema seit geraumer Zeit behandelt.
Die Erfahrungen zahlreicher europäischer Nachbarländer machen deutlich, dass die anhaltende Erosion des deutschen Tarifvertragsystems keineswegs zwangsläufig ist, sondern durch politische Intervention gestoppt und sogar umgekehrt werden kann. In einer Reihe von Ländern sorgt bislang eine breite Anwendung des Instruments der Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) für eine hohe Wirkungskraft der Tarifverträge.
Das Schwerpunktheft geht auf der Basis eines europäischen Vergleichs der Frage nach, welchen Beitrag das Instrument der Allgemeinverbindlicherklärung zur Restabilisierung des deutschen Tarifsystems leisten kann.

Im Einzelnen enthält das Heft folgende Beiträge:

Reinhard Bispinck, Thorsten Schulten
Stabilisierung des Flächentarifvertrages - Reform der Allgemeinverbindlicherklärung

Thorsten Schulten
Stellenwert der Allgemeinverbindlicherklärung für die Tarifvertragssysteme in Europa

Reinhard Bispinck
Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen - vom Niedergang zur Reform?

Wolfgang Däubler
Reform der Allgemeinverbindlicherklärung - Tarifrecht in Bewegung?

Florian Rödl
Europarechtliche Rahmenbedingungen für eine Reform des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes

Maurice Rojer, Karin van der Veldt
Die Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen: ein Eckpfeiler der niederländischen Arbeitsbeziehungen

Anne Dufresne
Zwischen Staatsinterventionismus und Tarifautonomie - Die Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen in Frankreich

Gregor Asshoff
Sozial- und tarifpolitische Bedeutung der Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen im Baugewerbe

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen