Einkommen

Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen (gemessen an den jeweiligen durchschnittlichen Brutto-Stundenverdiensten). Deutschland liegt damit weiterhin deutlich über dem europäischen Durchschnittswert. Die Höhe des Gender Pay Gap blieb in den letzten Jahren relativ konstant. Nach wie vor fällt der Verdienstabstand gegenüber vergleichbaren Männern um so größer aus, je besser die Frauen – gemessen an Erwerbsumfang und beruflichen Position – in den Arbeitsmarkt integriert sind.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen