zurück
Tarifrunden - Forderungen Tarifarchiv

Tarifrunde 2019: Forderungen

Für die Tarifrunde 2019 liegen folgende Forderungen vor:

Bankgewerbe (ohne Genossenschaftsbanken), 217.900 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 % mit Wahlmöglichkeit zur Umwandlung in Freizeit.
  • Zulagen, Qualifizierung, Sonstiges: verbindlicher AN-Anspruch auf Weiterbildungsmaßnahmen und dafür bezahlte Freistellung; 6 bezahlte Gesundheits- und Entlastungstage/J.; 80 €/Mon. Mobilitäts- und Wohnraumzulage für ver.di-Mitglieder.  

    Abschluss vom 03.07.19

Bauhauptgewerbe, 425 100 Arb. (IG BAU)

  • Lohn: kräftige Erhöhung der Mindestlöhne I und II und Einführung des Mindestlohnes II (Fachwerker) auch im Tarifgebiet Ost.

Schlichterspruch vom 19.11.2019

Einzelhandel Nordrhein-Westfalen, 497 600 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 163 €/Mon., Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Brandenburg, 61.200 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 165 €/Mon., Laufzeit: 10 Mon.
  • Sonstiges: Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder in Höhe von 254 €, wahlweise als Geldleistung, in Freizeit oder zur Altersvorsorge, Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Abschluss vom 01.07.19 und 05.07.19

 

Eisen- und Stahlindustrie Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Ost
92.500 Arb./Ang. (IG Metall)

  • Lohn und Gehalt: 6,0 %, Laufzeit: 12 Mon.
  • Urlaubsgeld: 1800 €/J. (zusätzlich und tarifdynamisch), Wahloption zur Umwandlung in freie Zeit.
  • Sonstiges: Verlängerung der TVe Altersteilzeit, Werkverträge und Beschäftigungsssicherung, Verhandlungsverpflichtung zum Thema dual Studierende.

Zum Abschluss

Energiewirtschaft Ost (AVEU), 20.000 AN (IG BCE, ver.di)

ver.di-Forderung:

  • Entgelt: 6,1 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder.

IG BCE-Forderung:

  • Entgelt: 7,0 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Bonus für Gewerkschaftsmitglieder.

Abschluss vom 05.03.2019

Groß- und Außenhandel, Nordrhein-Westfalen, 286.100 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 180 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Sachsen-Anhalt, 14.000 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 160 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Zum Abschluss

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie, alle regionalisierten Tarifbereiche West u. Ost, 207.200 Arb./Ang. (IGM)

  • Lohn u. Gehalt: 5,5 %, Laufzeit: 12 Mon. (regional unterschiedliche Kündigungstermine)

Kfz-Handwerk, Bayern, 75.600 AN (IGM)

  • Entgelt: 5,0 %, mind. 140 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Gespräche über verbesserte Freistellungsmöglichkeiten vor den Abschlussprüfungen.

Thüringen, 10.400 AN (IGM)

  • Entgelt: 5,0 %, Laufzeit: 12 Mon.

Abschluss vom 13.06.19 und 04.07.19

Forderungsempfehlung des NGG-Hauptvorstandes

  • Entgelt: 5,5 - 6,5 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Übernahme Ausgebildeter.

Öffentlicher Dienst, Länder (ohne Hessen), 883.800 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 %, mind. 200 €/Mon., Laufzeit 12 Mon.; strukturelle Verbesserungen bei der Eingruppierung analog Bund und Gemeinden, Krankenpflegebereich: 300 €/Mon.

Zum Abschluss vom 02.03.2019

Steinkohlenbergbau Ibbenbüren, Ruhr
5.600 Arb./Ang. (IG BCE)

  • Lohn und Gehalt: angemessene Anhebung
  • Sonstiges: Überarbeitung der bestehenden allgemeinen Arbeitsbedingungen und Vergütungsstrukturen.

Zum Abschluss

Süßwarenindustrie, Nordrhein-Westfalen, 16.800 AN (NGG)

  • Entgelt: 6,5 %, überproportionale Anhebung der unteren Entgeltgruppen, Laufzeit: 12 Mon.

Zum Abschluss

Textil- und Bekleidungsindustrie West, 76 400 Arb./Ang. (IG Metall)

  • Lohn, Gehalt: 5,5 %, 12 Mon. Laufzeit.
  • Sonstiges: Fortführung TV Altersteilzeit unter verbesserten Bedingungen ab 01.02.19; Aufnahme von Gesprächen bezüglich Erhöhung der Arbeitszeitsouveränität der Beschäftigten.

Textilindustrie, Ost, 10.300 AN (IG Metall)

  • Entgelt: 6,0 %
  • Sonstiges: Fortführung TV-Altersteilzeit zu verbesserten Konditionen ab 01.05.19; Erhöhung des Urlaubsgeldes; Aufnahme von Gesprächen zur Verkürzung der Wochenarbeitszeit.

Zum Abschluss

Versicherungsgewerbe, 170.500 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 %, Laufzeit 12 Mon., Anspruch auf Umwandlung von Erhöhungen in freie Tage.
  • Sonstiges: Rückkehrrecht für derzeit bestehende Teilzeitarbeitsverhältnisse auf Vollzeit; unbefristete Übernahme der Ausgebildeten.

Zum Abschluss vom 29.11.2019

Zeitarbeit (BAP, iGZ), 980.000 AN (DGB-Tarifgemeinschaft)

  • Entgelt: 8,5 %, Laufzeit 12 Monate.
  • Sonstiges: Anhebung von Weihnachts- und Urlaubsgeld auf insgesamt ein Monatsentgelt (bisher jew. 150 - 300 €, gestaffelt nach bestehendem Beschäftigungsverhältnis) mit Vorteilsregelung für Mitglieder von DGB-Gewerkschaften, Erhöhung der Anzahl der Urlaubstage, Anpassung der Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit an das Niveau des Entleihbetriebes.

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen