zurück
Tarifrunden - Forderungen Tarifarchiv

Tarifrunde 2019: Forderungen

Für die Tarifrunde 2019 liegen folgende Forderungen vor:

Bankgewerbe (ohne Genossenschaftsbanken), 217.900 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 % mit Wahlmöglichkeit zur Umwandlung in Freizeit.
  • Zulagen, Qualifizierung, Sonstiges: verbindlicher AN-Anspruch auf Weiterbildungsmaßnahmen und dafür bezahlte Freistellung; 6 bezahlte Gesundheits- und Entlastungstage/J.; 80 €/Mon. Mobilitäts- und Wohnraumzulage für ver.di-Mitglieder.  

    Abschluss vom 03.07.19

Bauhauptgewerbe, 425 100 Arb. (IG BAU)

  • Lohn: kräftige Erhöhung der Mindestlöhne I und II und Einführung des Mindestlohnes II (Fachwerker) auch im Tarifgebiet Ost.

Schlichterspruch vom 19.11.2019

Einzelhandel Nordrhein-Westfalen, 497 600 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 163 €/Mon., Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Brandenburg, 61.200 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 165 €/Mon., Laufzeit: 10 Mon.
  • Sonstiges: Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder in Höhe von 254 €, wahlweise als Geldleistung, in Freizeit oder zur Altersvorsorge, Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Abschluss vom 01.07.19 und 05.07.19

 

Eisen- und Stahlindustrie Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Ost
92.500 Arb./Ang. (IG Metall)

  • Lohn und Gehalt: 6,0 %, Laufzeit: 12 Mon.
  • Urlaubsgeld: 1800 €/J. (zusätzlich und tarifdynamisch), Wahloption zur Umwandlung in freie Zeit.
  • Sonstiges: Verlängerung der TVe Altersteilzeit, Werkverträge und Beschäftigungsssicherung, Verhandlungsverpflichtung zum Thema dual Studierende.

Zum Abschluss

Energiewirtschaft Ost (AVEU), 20.000 AN (IG BCE, ver.di)

ver.di-Forderung:

  • Entgelt: 6,1 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder.

IG BCE-Forderung:

  • Entgelt: 7,0 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Bonus für Gewerkschaftsmitglieder.

Abschluss vom 05.03.2019

Groß- und Außenhandel, Nordrhein-Westfalen, 286.100 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 180 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Sachsen-Anhalt, 14.000 Arb./Ang. (ver.di)

  • Lohn und Gehalt: 6,5 %, mind. 160 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Beantragung der Allgemeinverbindlichkeit.

Zum Abschluss

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie, alle regionalisierten Tarifbereiche West u. Ost, 207.200 Arb./Ang. (IGM)

  • Lohn u. Gehalt: 5,5 %, Laufzeit: 12 Mon. (regional unterschiedliche Kündigungstermine)

Kfz-Handwerk, Bayern, 75.600 AN (IGM)

  • Entgelt: 5,0 %, mind. 140 €/Mon., Laufzeit: 12 Mon.
  • Sonstiges: Gespräche über verbesserte Freistellungsmöglichkeiten vor den Abschlussprüfungen.

Thüringen, 10.400 AN (IGM)

  • Entgelt: 5,0 %, Laufzeit: 12 Mon.

Abschluss vom 13.06.19 und 04.07.19

Forderungsempfehlung des NGG-Hauptvorstandes

  • Entgelt: 5,5 - 6,5 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Übernahme Ausgebildeter.

Öffentlicher Dienst, Länder (ohne Hessen), 883.800 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 %, mind. 200 €/Mon., Laufzeit 12 Mon.; strukturelle Verbesserungen bei der Eingruppierung analog Bund und Gemeinden, Krankenpflegebereich: 300 €/Mon.

Zum Abschluss vom 02.03.2019

Steinkohlenbergbau Ibbenbüren, Ruhr
5.600 Arb./Ang. (IG BCE)

  • Lohn und Gehalt: angemessene Anhebung
  • Sonstiges: Überarbeitung der bestehenden allgemeinen Arbeitsbedingungen und Vergütungsstrukturen.

Zum Abschluss

Süßwarenindustrie, Nordrhein-Westfalen, 16.800 AN (NGG)

  • Entgelt: 6,5 %, überproportionale Anhebung der unteren Entgeltgruppen, Laufzeit: 12 Mon.

Zum Abschluss

Textil- und Bekleidungsindustrie West, 76 400 Arb./Ang. (IG Metall)

  • Lohn, Gehalt: 5,5 %, 12 Mon. Laufzeit.
  • Sonstiges: Fortführung TV Altersteilzeit unter verbesserten Bedingungen ab 01.02.19; Aufnahme von Gesprächen bezüglich Erhöhung der Arbeitszeitsouveränität der Beschäftigten.

Textilindustrie, Ost, 10.300 AN (IG Metall)

  • Entgelt: 6,0 %
  • Sonstiges: Fortführung TV-Altersteilzeit zu verbesserten Konditionen ab 01.05.19; Erhöhung des Urlaubsgeldes; Aufnahme von Gesprächen zur Verkürzung der Wochenarbeitszeit.

Zum Abschluss

Versicherungsgewerbe, 170.500 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,0 %, Laufzeit 12 Mon., Anspruch auf Umwandlung von Erhöhungen in freie Tage.
  • Sonstiges: Rückkehrrecht für derzeit bestehende Teilzeitarbeitsverhältnisse auf Vollzeit; unbefristete Übernahme der Ausgebildeten.

Zum Abschluss vom 29.11.2019

Zeitarbeit (BAP, iGZ), 980.000 AN (DGB-Tarifgemeinschaft)

  • Entgelt: 8,5 %, Laufzeit 12 Monate.
  • Sonstiges: Anhebung von Weihnachts- und Urlaubsgeld auf insgesamt ein Monatsentgelt (bisher jew. 150 - 300 €, gestaffelt nach bestehendem Beschäftigungsverhältnis) mit Vorteilsregelung für Mitglieder von DGB-Gewerkschaften, Erhöhung der Anzahl der Urlaubstage, Anpassung der Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit an das Niveau des Entleihbetriebes.

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen