zurück
WSI Mitteilungen 2014 WSI-Mitteilungen

WSI-Mitteilungen 5/2014: Streik und sozialer Protest

Streiks haben wieder einen festen Platz in den Nachrichten – ein Blick auf Ursachen, Akteure und neue Protestformen über Europa hinaus

Die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Streiks gehört zu den Schwerpunkten der gewerkschaftlichen Arbeit. Schon ein Blick in die Presse genügt, um festzustellen, dass Streiks und damit auch die Gewerkschaften öffentlich wieder deutlicher wahrgenommen werden. Das gilt für die mediale Öffentlichkeit, aber auch für die Wissenschaft.

Wie Streiks zustande kommen, welche Prozesse sich in Streiks abspielen und wie Streiks mit anderen Formen sozialen Protests in Interaktion stehen, sind gerade vor dem ökonomischen Hintergrund der Weltwirtschaftskrise zunehmend relevante Fragestellungen. Dabei interessieren uns besonders die Gruppen, die die jeweiligen Auseinandersetzungen tragen und die Rolle, die die Gewerkschaften in den Protestbewegungen spielen.

Das aktuelle Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen bietet einen – wenn auch notwendig ausschnitthaften – Überblick über ganz unterschiedliche Streiks und soziale Konflikte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Europa, doch wird am Beispiel Indiens der Blick auch auf andere Weltregionen gelenkt. Hier finden Auseinandersetzungen statt, die sich mindestens in ihrer Dimension deutlich von denen in Europa unterscheiden. Abgerundet wird das Themenfeld durch Informationen und Analysen zur aktuellen Streikentwicklung in Deutschland.

Im Einzelnen enthält das Heft folgende Beiträge:

Heiner Dribbusch
Voraussetzungen internationaler Solidarität: Zur Diskussion um einen europäischen Generalstreik

Kurt Vandaele
Ende des Abwärtstrends? Zur Entwicklung des Streikvolumens in Westeuropa seit Beginn der Weltwirtschaftskrise

Ravi Ahuja
Informalisierung und Arbeitskämpfe in Indien. Eine zeithistorische Perspektive auf die Gegenwart

Aurora Trif
Die Antwort der rumänischen Gewerkschaften auf die Krise 2008

Markos Vogiatzoglou
Die griechische Gewerkschaftsbewegung: Protest- und Sozialbewegungen im Kontext der Austeritätspolitik

Holm-Detlev Köhler, José Pablo Calleja Jiménez
Spanien: Massenmobilisierungen gegen das Austeritätsdiktat

Ingrid Artus
Stand up and make them do the right thing! Ein Arbeitskonflikt im prekären Dienstleistungsbereich Großbritanniens

Torsten Bewernitz, Heiner Dribbusch
Kein Tag ohne Streik: Arbeitskampfentwicklung im Dienstleistungssektor

Jana Seppelt
Demokratisierung als Schlüssel für den Aufbau von Organisationsmacht: Erfahrungen des ver.di- Bezirks Stuttgart

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen