zurück
WSI-Mitteilungen

Bossler, Mario / Jaenichen, Ursula : Der gesetzliche Mindestlohn aus betrieblicher Sicht

Ausgabe 07/2017

WSI-Mitteilungen 7/2017, Seiten 482–490

Zusammenfassung

Die Autoren diskutieren in diesem Artikel Charakteristika von Mindestlohnbetrieben sowie mit dem gesetzlichen Mindestlohn verbundene betriebliche Herausforderungen und Chancen. Als Herausforderungen sind der mit Lohnerhöhungen verbundene Personalkostenanstieg und die gesetzlich geforderte Aufzeichnungspflicht der Arbeitsstunden zu bezeichnen. Ergebnisse aus der IAB-QUEST-Befragung zeigen, dass eine häufige Reaktion auf diese Herausforderungen in der Reduzierung der Arbeitsstunden liegt. Zusätzlich haben etwa 30 % der Mindestlohnbetriebe die Kosten zumindest teilweise auf die Produktpreise überwälzt. Potenzielle Chancen des Mindestlohns bestehen in einer erhöhten Arbeitsmotivation unter den Beschäftigten und in einer Regulierung des Lohnwettbewerbs zwischen Betrieben. Für den größten Teil der befragten Betriebe gibt es keine Hinweise auf eine veränderte Motivation oder auf eine verbesserte Wettbewerbsposition infolge der Mindestlohneinführung.

Abstract

The article discusses characteristics of firms paying minimum wages and analyses pros and cons of the statutory minimum wage from the employers’ perspective. Challenges facing employers include minimum-wage induced personnel cost increases and the bureaucratic demands of tracking working hours. Results from the IAB-QUEST survey show that a frequent reaction of employers when addressing these challenges is a reduction of working hours. Additionally, 30 percent of firms paying a minimum wage report price increases in reaction to minimum-wage induced cost increases. Pros of the minimum wage could be an increased level of worker motivation or the regulation of the competition between firms. However, the largest proportion of employers does not confirm changes in worker motivation or in the competitive position of the firm as a result of the minimum wage.

 

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen