zurück
WSI Mitteilungen 02/2020 WSI-Mitteilungen

Bruttel, Oliver / Ohlert, Clemens : Die Bedeutung des gesetzlichen Mindestlohns für Geflüchtete

Ausgabe 02/2020

WSI-Mitteilungen 2/2020, Seiten 110-118

Zusammenfassung

Der Beitrag diskutiert die Bedeutung des gesetzlichen Mindestlohns für die Beschäftigungssituation Geflüchteter. Dabei geht es zum einen um die Frage, in welchem Maß der gesetzliche Mindestlohn für die Entlohnung Geflüchteter relevant ist. Dabei zeigt sich auf Basis von Daten der Bundesagentur für Arbeit, dass viele Geflüchtete Löhne im Mindest- und Niedriglohnbereich erhalten und auch in Branchen arbeiten, in denen der gesetzliche Mindestlohn eine große Rolle spielt. Zum anderen stellt sich die Frage, inwiefern eine Ausnahme vom gesetzlichen Mindestlohn die Beschäftigungschancen von Geflüchteten verbessern würde. Hier sprechen die vorhandenen (internationalen) Erkenntnisse dafür, dass eine solche Sonderregelung für Geflüchtete kein zielführendes Instrument wäre, um deren Arbeitsmarktintegration zu verbessern.

Abstract

The importance of the legal minimum wage for refugees

The article discusses the relevance of the general minimum wage for the employment prospects of refugees in Germany. The issue is the extent to which the minimum wage affects their earnings as well as its potential role as a barrier to taking up employment. Based on wage and employment data from the Federal Employment Agency the authors show that refugees predominantly work in jobs and industries in which the minimum wage plays a significant role. It begs the question as to what extent exceptions from the minimum wage regulation would improve employment chances for these people. Existing (international) findings suggest that exempting refugees from the minimum wage is not an expedient measure towards improving their labour market integration.

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen