zurück
wsi1_teaser_breit_wsim_06_20 WSI-Mitteilungen

Cicchi, Lorenzo / Genschel, Philipp / Hemerijck, Anton / Nasr, Mohamed : EU-Solidarität in Zeiten von Covid-19

Ausgabe 06/2020


DOI: 10.5771/0342-300X-2020-6-427

Seiten 427-437

Zusammenfassung

Der Beitrag berichtet anhand neuer Umfrageergebnisse (April 2020) über die öffentliche Zustimmung zu EU-Solidarität in 13 EU-Mitgliedstaaten und in Großbritannien. Die Analyse ergibt u. a. diese Erkenntnisse: Die Befürwortung variiert je nach geografischer Entfernung, Problematik und empfundenem Nettonutzen für das eigene Land ; sie ist eher durch die Erwartung gegenseitigen Nutzens motiviert als durch Gefühle moralischer Verpflichtung oder gemeinsamer Identität ; die meisten Befragten bevorzugen dauerhafte EU-Vereinbarungen zur Risiko- und Lastenteilung gegenüber einzelfallbasierter Ad-hoc-Hilfe ; eine relative Mehrheit zieht ein beschützendes Europa einem marktschaffenden oder einem globalen Europa mit internationalem Führungsanspruch vor.

Abstract

The authors use new survey evidence (April 2020) to assess public support for European solidarity in 13 EU member states and the UK. The analysis yields a number of findings, among them: support for solidarity varies by geographical distance, by issue, and by the perceived net-benefit to the own country ; support is motivated by expectations of reciprocal benefit rather than feelings of moral obligation or common identity ; in terms of instrumentation, most respondents prefer permanent EU arrangements of risk and burden sharing to ad hoc mutual assistance ; a relative majority of respondents prefers a Europe that protects to a market Europe or a global Europe aspiring to international leadership.

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen