zurück
WSIM 2019 WSI-Mitteilungen

Brandl, Sebastian : Zur Marginalität erweiterter Arbeitskonzepte

Ausgabe 01/2019

WSI-Mitteilungen 1/2019, Seiten 71-74

Zusammenfassung

Die Definitionen Nachhaltiger Arbeit bewegen sich zwischen green jobs als modernisierte Variante von Arbeit durch Umweltschutz und erweiterten Arbeitskonzepten. Letztere fokussieren auf die Potenziale aller Arbeitsformen für individuelle und gesellschaftliche Bedürfnisbefriedigung und Entwicklungsfähigkeit, um den mehrfachen Gerechtigkeitsnormen der Nachhaltigkeit zu entsprechen. Erweiterte Arbeitskonzepte sind im Diskurs um Nachhaltige Entwicklung bzw. Nachhaltige Arbeit jedoch randständig. Der Beitrag beleuchtet einige Gründe dafür und benennt Herausforderungen für die Weiterentwicklung erweiterter Arbeitskonzepte.

Abstract

Definitions of sustainable work range from green jobs as a modernised model of work by means of environmental protection to extended concepts of work. The latter focus on the potentials of all forms of work for individual und societal need satisfaction and development capacity in order to meet the multiple norms of justice of sustainability. However, extended work concepts are marginal in the discourse on sustainable development und sustainable work. The article points out the reasons for this fact and identifies challenges for the further development of extended concepts of work.

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen