zurück
WSI-Mitteilungen

Brötz, Rainer / Kaiser, Franz : Innenansichten und Perspektiven der kaufmännischen Berufsfamilie

Ausgabe 01/2014

WSI-Mitteilungen 1/2014, Seiten 34-42

Zusammenfassung

Die kaufmännischen Berufe haben gemeinsame historische Wurzeln, eine „Familiengeschichte“ mit zunehmender Ausdifferenzierung, die in der Berufsforschung der letzten Jahrzehnte kaum beachtet wurde. Der Beitrag arbeitet die Entwicklungen und den aktuellen Stand der Gemeinsamkeiten und Unterschiede kaufmännisch-betriebswirtschaftlicher Berufe heraus, um Aussagen über die Zugehörigkeit zur kaufmännischen Berufsfamilie treffen zu können. Abschließend werden Thesen zu den künftigen Anforderungen an die kaufmännischen Angestellten zur Diskussion gestellt.

Abstract

All commercial occupations have common roots, a kind of “family history,” with a trend towards greater differentiation, to which little attention had been paid by occupational research in recent decades. The paper discusses the development and current situation of commonalities and differences between commercial and business management occupations, to identify the main characteristics and qualifications of the various groups of commercial occupations. In conclusion a number of theses are presented for debate regarding future requirements for commercial employees.

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen